Schule Digital

Mit dem Projekt „Schule Digital“ starten die steirische Bildungsdirektion, der Gemeindebund Steiermark und das Zukunftsressort des Landes Steiermark, in Kooperation mit den Pädagogischen Hochschulen eine österreichweit einzigartige Initiative zur Digitalisierung der mehr als 590 Pflichtschulen. Angeboten werden alle Leistungen, die Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler für den digitalen Unterricht brauchen.

Projektziele

Einzelne Schulen verfügen häufig nicht über ausreichendes fachliches Spezialwissen sowie entsprechende personelle und finanzielle Ressourcen, um an ihrem Standort eine digitale Ausstattung zu implementieren. Das Gesamtkonzept des Projekts „Schule Digital“ soll als Unterstützung dienen und ein Leitfaden für den sinnvollen Aufbau eines digitalen Schulumfelds sein.

  • Digitale Grundbildung ab der Volksschule
  • Verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Geräten erlernen
  • Unterricht dynamischer und vielfältiger gestalten
  • Lehrkräfte von technischen Aufgaben entlasten
  • Vorbereitung auf eine digitale Arbeitswelt

In Kooperation mit: